Friedpark: Aussergewöhnliche Menschen
Gedächtnisstätte: Johann Philipp Reis
geboren am 07.01.1834
gestorben am 14.01.1874

Friedpark

Gedenken ... Nicht vergessen

Johann Philipp Reis

Was war 1874
Bei den Reichstagswahlen verbuchen die ´´Reichsfeinde´´ Erfolge. Auf Reichskanzler Otto von Bismarck wird in Bad Kissingen ein Attentat verübt. Auf Anregung Heinrich von Stephans, Generalpostmeister des Norddeutschen Bundes, vereinbaren in Bern 21 Mitgliedstaaten durch Unterzeichnung des Allgemeinen Postvereinsvertrages ungehinderte Briefbeförderung. Für das Reich tritt ein Impfgesetz in Kraft, das unter anderem die obligatorische Pockenschutzimpfung vorsieht. In Berlin wird das erste Städtische Krankenhaus eröffnet. In Preußen wird die obligatorische Zivilehe eingeführt. Ferdinand Tiemann und Wilhelm Haarmann stellen synthetisch Vanillin her.



Physiker

Konstrukteur des ersten Telefons