Friedpark: Berlin
Gedächtnisstätte: Alexander von Humboldt
geboren am 14.09.1769
gestorben am 06.05.1859

Friedpark

Gedenken ... Nicht vergessen

Alexander von Humboldt

Was war 1859
Als erste Darstellung der kapitalistischen Produktionsweise aus der Sicht von Karl Marx erscheint 创Zur Kritik der politischen 謐onomie创. Die Reste der religi鰏en Gemeinschaften der Deutschkatholiken und der Lichtfreunde schlie遝n sich im Gothaer Konzil zum 创Bund Freireligi鰏er Gemeinden创 zusammen. In Frankfurt am Main wird der (Deutsche) Nationalverein gegr黱det. Herbert Brehmer richtet in G鰎bersdorf im Waldenburger Gebirge die erste Heilanstalt f黵 Lungenkranke ein. Robert Wilhelm von Bunsen und Gustav Kirchhoff erkennen den Ursprung der Spektrallinien. Julius Pl點ker entdeckt die Kathodenstrahlen. Hermann Schulze-Delitzsch beruft den ersten Genossenschaftstag nach Weimar ein und gr黱det den 创Allgemeinen Verband der auf Selbsthilfe beruhenden deutschen Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaft创.



Naturforscher

Was war 1769
Am 13. Dezember 1769 stirbt in Leipzig der Dichter Christian F黵chtegott Gellert (*4.7.1715). Geboren werden: Am 14.9. in Berlin: Alexander von Humboldt (gest. 6.5.1859), Naturforscher. am 26.12. in Gro-Schoritz: Ernst Moritz Arndt (gest. 29.1.1860), Schriftsteller und Publizist.