Friedpark: Neuenkirchen i. O.
Gedächtnisstätte: Bernard Bußmann
geboren am 15.01.1849
gestorben am 05.04.1929

Friedpark

Gedenken ... Nicht vergessen

Bernard Bußmann

Was war 1929
Der Roman ´´Im Westen nichts Neues´´ von Erich Maria Remarque (Osnabrück) erscheint. Ende Februar 1929 gibt es bereits 3.050.000 Arbeitslose im Deutschen Reich. Konkordat zwischen Preußen und dem Vatikan. Die Spielvereinigung Fürth wird mit einem 3:2-Sieg über Hertha BSC deutscher Fußballmeister. 25. Oktober. 1929: Der ´´Schwarze Freitag´´ an der New Yorker Börse markiert den Beginn der Weltwirtschaftskrise. Die NSDAP verbucht Gewinne von 158 % gegenüber den Landtagswahlen von 1928. In Landsberg (Warthe) wird am 18. 3. 1929 Christa Wolf, spätere Schriftstellerin, geboren.



Du hast gelebt, geschafft, gesorgt so treulich für die Deinen und manches Opfer dargebracht für die, die Dich beweinen. Nun ruhe sanft und schlaf in Frieden hab´ tausend Dank für deine Müh´, wenn du auch bist von uns geschieden, in unserem HAerzen stir

Was war 1849
Die Frankfurter Nationalversammlung nimmt die ´´Frankfurter Verfassung´´ an, die ein Deutsches Reich ohne Österreich unter dem Kaisertum des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. vorsieht. Vom 3. bis 9. Mai 1849 findet in Dresden die Mairevolution statt. Reichstruppen und preußische Truppen unter Prinz Wilhelm von Preußen schlagen den badischen Aufstand nieder. In Bayern erscheint der ´´Schwarze Einser´´, die erste deutsche Briefmarke. Paul Julius von Reuter gründet in Aachen eine Nachrichtenagentur. Am 19. März wird in Küstrin der spätere Großadmiral und Politiker Alfred von Tirpitz geboren.