Friedpark: Fürstenau
Gedächtnisstätte: Friederike Holt, geb. Lah
geboren am 27.08.1889
gestorben am 15.09.1949

Friedpark

Gedenken ... Nicht vergessen

Friederike Holt, geb. Lah

Was war 1949
Der Parlamentarische Rat verabschiedet das Grundgesetz, die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, gegen die Stimmen von DP, KPD, Zentrum und sechs Abgeordneten der CSU. Bonn wird (vorläufige) Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wird genehmigt. Die Berlin Blockade wird beendet. In der sowjetischen Besatzungszone finden auf Einheitslisten die Wahlen zum Volkskongreß statt. 66,1 % der Wähler stimmen für die vorgeschlagenen Kandidaten. Am 29.5. nimmt der Volkskongreß der sowjetischen Besatzungszone die Verfassung für eine deutsche demokratische Republik (DDR) an. Der VfR Mannheim wird durch einen 3:2-Sieg gegen Borussia Dortmund nach Verlängerung deutscher Fußballmeister. Die Wahlen zum ersten Bundestag finden am 14. 8. statt. Gewinner sind CDU (31 %) und SPD (29,2 %). Theodor Heuss wird Bundespräsident, Konrad Adenauer Bundeskanzler. Wilhelm Pieck wird zum Präsidenten der DDR gewählt (12.10.). Die BRD wird Mitglied der OEEC. In Frankfurt am Main fndet erstmals die Frankfurter Buchmesse statt.



Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiß an jedem neuen Tag. Bonhoeffer

Was war 1889
90.000 Ruhrbergarbeiter treten in den Streik. Im Verlauf der folgenden Wochen schließen sich ihnen 10.000 Bergarbeiter im Saargebiet, 13.000 im Königreich Sachsen und etwa 12.000 in Niederschlesien an. Der Reichstag verabschiedet das von der Regierung eingebrachte Gesetz über die Alters- und Invaliditätsversicherung. Unter Mitwirkung von Friedrich Engels wird in Paris die Zweite Internationale gegründet. Otto Lilienthal veröffentlicht ´´Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst´´. In Worpswede bei Bremen schließen sich die Maler Fritz Mackensen, Otto Modersohn, Fritz Overbeck, Heinrich Vogeler u.a. zur Worpsweder Künstlerkolonie zusammen.