Friedpark: Berlin
Gedächtnisstätte: Hedwig Ganske
geboren am 17.11.1909
gestorben am 08.04.1984

Friedpark

Gedenken ... Nicht vergessen

Hedwig Ganske

Was war 1984
Richard von Weizsäcker wird neuer Bundespräsident. In der Öffentlichkeit ist die Flick-Spendenaffäre Dauerthema. Wirtschaftsminister Otto Graf Lambsdorff und Bundestagspräsident Rainer Barzel müssen zurücktreten. Die IG Druck und Papier erkämpft die 38,5-Stunden-Woche. Die ständige Vertretung der Bundesrepublik in der DDR erfährt zunehmenden Zulauf von DDR-Flüchtlingen und wird vorübergehend geschlossen. Ebenso die mit 150 Flüchtlingen überfüllte deutsche Botschaft in Prag. Das erste rein durch Werbung finanzierte Satelliten- u. Kabel-Fernsehprogramm RTL geht auf Sendung.



"Ich habe Dich erlöst! Ich habe Dich bei Deinem Namen gerufen. Du bist mein!" Jes. 43, 1

Was war 1909
Im Deutschen Reich wird nach österreichischem Vorbild der Postscheckverkehr eingeführt. Der Deutsche Richterbund wird eingeführt. In Sachsen und Preußen finden Demonstrationen gegen das Dreiklassenwahlrecht statt. In Berlin findet das erste europäische Sechstagerennen statt. Beim Endspiel um die deutsche Fußballmeisterschaft siegt Phönix Karlsruhe mit 4:2 gegen Viktoria 89 in Berlin.