Friedpark: Johannis-Friedhof in Osnabrück
Gedächtnisstätte: Luise Brockschmidt
geboren am 23.09.1830
gestorben am 15.09.1907

Friedpark

Gedenken ... Nicht vergessen

Luise Brockschmidt

Was war 1907
Das preußische Kultusministerium kündigt eine Reform des Mädchenschulwesens an: Die Ausbildung soll nicht mehr nur auf Gefühl und Ästhetik ausgerichtet sein, auch der Verstand der Mädchen soll in Zukunft ausgebildet werden. Auf einem Kongreß in Stuttgart verpflichten sich die in der Sozialistischen Internationale zusammengeschlossenen Parteien, bei Kriegsgefahr, ´´alles aufzubieten, um den Ausbruck eines Krieges durch Anwendung entsprechender Mittel zu verhindern´´. Der sozialdemokratische Abgeordnete Karl Liebknecht wird wegen seiner Schrift ´´Militarismus und Antimilitarismus´´ zu eineinhalb Jahren Festungshaft verurteilt. Graf Ferdinand von Zeppelin legt mit seinem Luftschiff Modell 3 eine Strecke von 360 km in sechs Stunden zurück. Der Tierhändler Carl Hagenbeck gründet in Hamburg-Stellingen den nach ihm benannten Tierpark.



Frieden ist dir nun gegeben, ruhe sanft und habe Dank.

Was war 1830
Hannover, Kurhessen, Braunschweig und Oldenburg schließen sich zu einem norddeutschen Zollverein zusammen. Mit der Gründung einer Handelskammer in Elberfeld beginnt in Preußen die Förderung von Handelskammern. In Berlin wird das von Karl Friedrich Schinkel errichtete Alte Museum eröffnet. Herzog Karl II. von Braunschweig dankt infolge eines Aufstandes ab. In München wird die nach den Plänen Leo von Klenzes errichtete Glyptothek eröffnet. In Meißen entwickelt Kühn die Glanzvergoldungvon von Porzellan. G.A. Michaelis in Hamburg führt das Meeresleuchten auf Mikroorganismen zurück. Georg Simon Ohm bestimmt die elektromotorische Kraft (Spannung) in Stromkreisen. Der Bauer Vincenz Prießnitz aus Gräbenberg richtet eine Heilanstalt mit Kaltwasserkuren ein. Die Holzmeiler kommen auf. Einen der ersten konstriert Karl von Reichenbach. Wilhelm Weber erkennt die Möglichkeit, Tonschwingungen mechanisch zu registrieren, gibt also die Anregung zum Bau eines Phonographen. Die österreichische Ballettänzerin Fanny Elßler beginnt ihre Karriere als Solistin in Berlin.