Friedpark: Osnabr點k
Gedächtnisstätte: Martha Becker, geb. Bleibaum
geboren am 13.02.1917
gestorben am 25.09.1998

Friedpark

Gedenken ... Nicht vergessen

Martha Becker, geb. Bleibaum

Was war 1998
Regierung und Opposition sind sich 黚er den 创Gro遝n Lauschangriff创 einig. Die Mehrwertsteuer wird von 15 auf 16 % angehoben. Die RAF Rote Armee Fraktion verk黱det nach 28 Jahren Terrort鋞igkeit mit 黚er 30 Todesopfern ihre Selbstaufl鰏ung. Das wohl schwerste Zugungl點k in der Geschichte der BRD ereignet sich mit 101 Todesopfern in Eschede, als der ICE 创Wilhelm R鰊tgen创 wegen eines Radbruchs bei voller Fahrt entgleist und in voller L鋘ge an einem Br點kenpfeiler zerschellt. Gerhard Schr鰀er (SPD) wird Kanzler und l鰏t die CDU unter Helmut Kohl nach 16j鋒riger Amtszeit ab. Die Ermittlungen im Mordfall Barschel vom 11.10.87 werden endg黮tig eingestellt.



Wo man eine Mutter tr鋑t hinaus, da wird so 鰀 und leer das Haus. Doch tr鰏tet uns der Herr und spricht: Die gute Mutter starb euch nicht, sie ging voraus ins Vaterhaus und ruht von ihrem Leiden aus. Ihr mt den Weg der Mutter gehen, dann werdet ihr

Was war 1917
Erster Weltkrieg: Die USA erkl鋜en dem Deutschen Reich den Krieg. Der bolschewistische Revolution鋜 Wladimir Iljitsch Lenin reist mit Wissen der Obersten Heeresleitung und der Reichsregierung in einem plombierten Eisenbahnwagen von Z黵ich nach Petrograd durch Deutschland. Die ersten Langstreckenbomber, deutsche Flugzeuge vom Typ 创Gotha创 greifen London an. Auf der Hochseeflotte kommt es zu Meutereien. In Brest-Litowsk beginnen deutsch-russische Friedensverhandlungen. Die deutsche Industrie gr黱det einen Normenausschu (DIN). In K鰈n wird der sp鋞ere Schriftsteller und Nobelpreistr鋑er von 1972 geboren.