Friedpark: Stuttgart
Gedächtnisstätte: Robert Bosch
geboren am 23.09.1861
gestorben am 12.03.1942

Friedpark

Gedenken ... Nicht vergessen

Robert Bosch

Was war 1942
Hitler l溥t den Schwerpunkt der R黶tung wieder auf das Heer verlegen. Die U-Boot-Offensive im Atlantik beginnt. Am 20. Januar 1942 wird auf der Wannseekonferenz die 创Endl鰏ung der Judenfrage创 er鰎tert. Erstmalig werden durch Gas in Auschwitz 黚er 1.500 polnische Juden ermordet. Albert Speer wird Reichsminister f黵 Bewaffnung und Munition. Die englische Luftwaffe f黨rt mit dem Angriff auf L黚eck erstmals ein Fl鋍henbombardement auf eine Gro遱tadt durch.



Industrieller, Gr黱der der Robert Bosch GmbH, stattete erstmals Kraftfahrzeuge mit einheitlicher elektrischer Ausr黶tung

Was war 1861
In Leipzig wird auf Anregung der Polytechnischen Gesellschaft der 创Gewerbliche Bildungsverein创 gegr黱det. In Heidelberg wird der 创Deutsche Handelstag创 als Zentralorganisation der Industrie- und Handelskammern gegr黱det. Die Deutsche Fortschrittspartei (DFP) wird gegr黱det. Ihr geh鰎en u.a. Theodor Mommsen, Werner von Siemens, Hermann Schulze-Delitzsch und Rudolf Virchow an. Alfred Krupp in Essen stellt einen Dampfhammer mit 1000 Zentnern Fallgewicht vor. Der Physiklehrer Philipp Reis f黨rt in Frankfurt am Main ein Ger鋞 vor, das er 创Telephon创 nennt. Wilhelm Bauer erfindet die 创Hebeballons创, Lufts鋍ke, mit denen er einen im Bodensee gesunkenen Dampfer hebt. Karl von Voit stellt aufgrund der Stoffwechselversuche von Max Pettenkofer das sog. Kostma auf, Tabellen und Vorschriften f黵 die Ern鋒rung von Gefangenen, Soldaten usw.